Workshop Virtuelle und Erweiterte Realität 2016 in Bielefeld

SALT AND PEPPER Software Solutions ist dabei

Osnabrück, 08.09.2016 – SALT AND PEPPER Software Solutions ist heute und morgen beim „Workshop Virtuelle und Erweiterte Realität“ mit einem Stand vertreten. Der Workshop ist eine etablierte Plattform für den Informations- und Ideenaustausch und bietet den idealen Rahmen, aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung mit einem fachkundigen Publikum zu diskutieren. Der Workshop findet auf dem Gelände der Universität Bielefeld im Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie statt.

Zu den Besuchern des Workshops zählen Studenten, Professoren und Vertreter von Industrieunternehmen, die sich über aktuelle Trends in den Bereichen Virtuelle und Erweiterte Realität austauschen. Senior Software Engineer Dr. Sebastian Gieselmann von SALT AND PEPPER Software Solutions hält am morgigen Freitag um 12.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Embodied Engineering". Dabei wird er näher auf die Definition des Begriffes „Embodied Engineering“ eingehen und beleuchten, wie es Unternehmen dabei helfen kann, ihre Produktionsprozesse zu optimieren.

Pressekontakt
Anna Augar / Manager Marketing & Kommunikation 
+49 (421)691070-24
a.augar@salt-and-pepper.eu

Über SALT AND PEPPER Software Solutions
Die SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG ist ein modernes Software-Entwicklungshaus. Als Partner der Industrie realisiert das Unternehmen individuelle Softwarelösungen zur Digitalisierung und Vernetzung. Das umfassende Leistungsspektrum reicht von Anwendungen für die Integration neuer Hardware über die Vernetzung von Maschinen bis hin zur Interaktion von Mensch und Maschine. SALT AND PEPPER Software Solutions wendet mobile Entwicklungsmethoden an und legt den Fokus immer auf die beste Lösung für den Kunden. Einer der Schwerpunkte ist die Entwicklung von Virtual Reality Lösungen zur Vereinfachung industrieller Prozesse.

Über die SALT AND PEPPER Gruppe
SALT AND PEPPER entwickelt fortschrittliche Technologie- und Software-Lösungen und erbringt wertschöpfende Beratungsleistungen für die Industrie. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Ingenieure, Informatiker und Management Consultants an deutschlandweit neun Standorten sowie zwei Standorten in China. SALT AND PEPPER ist in drei Kompetenzfeldern tätig: Im Bereich Technology Consulting erbringt das Unternehmen on- und offsite Engineering-Services und agiert als umfassender Entwicklungspartner zur Stärkung der Innovationskraft seiner Kunden. Im Management Consulting optimiert SALT AND PEPPER Prozesse und Systeme anhand erprobter Methoden in einem gemeinsamen, lösungsorientierten Vorgehen und erhöht auf diese Weise die Wertschöpfung seiner Industriekunden. Im Bereich Software Solutions entwickelt das Unternehmen im eigenen Kompetenzzentrum individuelle Software-Lösungen. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile sieben Zukunftsbranchen, darunter die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.