21.06.2018
Aktion im Mütterzentrum war erfolgreich
21.06.2018
Aktion im Mütterzentrum war erfolgreich
SALT AND PEPPER Software Solutions initiiert Startschuss für eine Serie von Renovierungsarbeiten.

Osnabrück, 21.06.2018 – Am Samstag, den 16. Juni 2018, haben sich rund 45 Kollegen der SALT AND PEPPER Software Solutions ehrenamtlich im Mütterzentrum Osnabrück engagiert und dringend erforderliche Renovierungsarbeiten durchgeführt.  

Die Aktion war für beide Seiten ein voller Erfolg. Die rund 45 Kollegen der SALT AND PEPPER Software Solutions packten tatkräftig an und bewirkten eine sichtbare Veränderung im Mütterzentrum Osnabrück. Im Garten der Einrichtung wurden 60 Schutzwände, drei Hochbeete und eine Bank gestrichen, es wurden Rasenkantensteine freigelegt, Sträucher geschnitten und Unkraut entfernt. Im Mütterzentrum selbst wurden die Räume von Möbeln befreit und die Wände im Anschluss in einem frischen Hellblau gestrichen. Bevor alles wieder an seinen Platz geräumt wurde, säuberten die Helfer die Räumlichkeiten gründlich.    

Lina Eckardt, Software Engineer bei SALT AND PEPPER Software Solutions, hat die Aktion mit geplant: „Im Gegensatz zu typischen Teambuilding Maßnahmen, wie z.B. einem Ausflug in den Kletterwald, wollten wir im Rahmen unseres Sommerfestes etwas tun, was uns und andere langfristig voranbringt und auch einen wirklichen Nutzen hat. In Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück entstand dann schnell die Idee, das Mütterzentrum bei Renovierungsarbeiten zu unterstützen, für die im Alltag keine Zeit ist. Während der Planung waren wir uns noch unsicher, ob diese Art des Teambuilding gut angenommen wird − am Ende des Tages aber hatten alle Spaß und waren glücklich, ihre Zeit für einen guten Zweck eingesetzt zu haben."  

Raphael Dombrowski von der Freiwilligen-Agentur Osnabrück zeigte sich auch begeistert: „Es ist großartig, dass SALT AND PEPPER seine Verantwortung als Unternehmen ernst nimmt und sowohl für die eigenen Mitarbeiter als auch das Gemeinwohl etwas tut. Ich denke, dass so eine win-win Situation entsteht. Das Mütterzentrum bekommt tolle Unterstützung und kann sich über die Hilfe freuen. Die Mitarbeiter von SALT AND PEPPER können mal über ihren Arbeitsalltag hinaus etwas vollkommen anderes probieren. Sowas verbindet und stärkt das Team. Schön, wenn der Profit und der Non-Profit Bereich so gut zusammenarbeiten. Die Freiwilligen-Agentur Osnabrück unterstützt Unternehmen bei solchen Aktionen und bei der langfristigen Implementierung von corporate volunteering Konzepten immer gerne.“  

Mit der Unterstützung gab SALT AND PEPPER den Startschuss für eine Serie an Renovierungsarbeiten im Mütterzentrum, die in diesem Sommer erfolgen sollen. Am Ende des Tages waren alle Helfer mehr als zufrieden und haben sich das gemeinsame Grillen im Garten mehr als verdient.

Über SALT AND PEPPER
Die SALT AND PEPPER Unternehmensgruppe bietet hochwertige Engineering-Dienstleistungen, innovative Softwarelösungen sowie wertschöpfende Transformationsberatung für die Industrie. Mit rund 800 Mitarbeitern an deutschlandweit 13 Standorten und einem Center of Competence treibt das Unternehmen den technologischen Fortschritt seiner Kunden voran. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile neun Zukunftsbranchen, darunter die Automobilbranche, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.

AKTION IM MÜTTERZENTRUM OSNABRÜCK

PRESSEKONTAKT

Lena Mohrlüder
Lena Mohrlüder
Manager Marketing & Kommunikation