04.07.2017
Teilnahme an DIGILITY in Köln
04.07.2017
Teilnahme an DIGILITY in Köln
SALT AND PEPPER Software Solutions präsentiert Virtual Reality für die Industrie.
Die Messe und Konferenz stellt die Interaktion zwischen realer und digitaler Welt in den Fokus.

Osnabrück, 04.07.2017 – Die SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG ist am 05./06. Juli 2017 auf der DIGILITY in Köln vertreten. Das Osnabrücker Unternehmen präsentiert das Produkt „Forestage” – eine Software, mit der sich CAD-Modelle in die virtuelle Realität transferieren lassen. SALT AND PEPPER Software Solutions tritt zusammen mit dem Hardware Hersteller XMG und dem Augmented Reality Spezialisten Bitnamic auf.

Das Zusammenspiel und die Verschmelzung von realer und digitaler Welt beschäftigen die VR-Experten von SALT AND PEPPER Software Solutions täglich. Unter dem Begriff „Embodied Engineering“ entwickelt das Unternehmen VR-Lösungen, die das interaktive Erproben des Zusammenspiels von Mensch und Maschine ermöglichen und Planungsvorgänge in der Industrie verbessern. Ausgangsbasis hierfür ist das bereits erprobte Produkt Forestage, das komplexe Planungsvorhaben mit nur einem Klick in die virtuelle Realität überführt und dort erlebbar macht.

Petr Legkov, VR Partner Manager bei SALT AND PEPPER Software Solutions und Treiber der internen Einheit Virtual Spice, ist Moderator auf dem parallel stattfindenden Hackathon. Im Kontext „Embodied Engineering“ wird er am 05.07. um 15:00 Uhr einen Workshop zum Thema: „Gute versus schlechte VR Software“ durchführen.

SALT AND PEPPER Software Solutions präsentiert sich im Boulevard Nord Stand A-32/B-31 gemeinsam mit den Partnern XMG und Bitnamic.

Über SALT AND PEPPER
Die SALT AND PEPPER Unternehmensgruppe bietet hochwertige Engineering-Dienstleistungen, innovative Softwarelösungen sowie wertschöpfende Transformationsberatung für die Industrie. Mit rund 800 Mitarbeitern an deutschlandweit 13 Standorten und einem Center of Competence treibt das Unternehmen den technologischen Fortschritt seiner Kunden voran. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile neun Zukunftsbranchen, darunter die Automobilbranche, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.

SALT AND PEPPER Software Solutions auf der Digility in Köln

SALT AND PEPPER Software Solutions auf der Digility in Köln

PRESSEKONTAKT

Lena Mohrlüder
Lena Mohrlüder
Marketingreferentin