01.12.2017
„Ein Tag Azubi“
01.12.2017
„Ein Tag Azubi“
Aktionstag bei SALT AND PEPPER in Köln, Hamburg und Bremen

Bremen, 01.12.2017 – Am 22. November 2017 fand der deutschlandweite Aktionstag „Ein Tag Azubi“ statt, der einmal jährlich von den Wirtschaftsjunioren Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ausgerichtet wird. SALT AND PEPPER hat sich erneut an der Initiative beteiligt und gab drei jungen Menschen die Möglichkeit, unseren Auszubildenden und Teamassistentinnen an den Standorten Bremen, Hamburg und Köln einen Tag lang über die Schulter zu schauen.

In Köln begrüßte SALT AND PEPPER die 21-jährige Blendona, die gerade ihr Fachabitur abgeschlossen hat. Die junge Frau hatte bisher noch keine Berührungen mit einem „Büro-Job“ und war begeistert von der Vielfalt der Themen, die eine Ausbildung bei SALT AND PEPPER im Bereich Büromanagement mit sich bringt.

Ebenso erging es Ria, die einen Tag lang in der Hamburger SALT AND PEPPER Niederlassung verbrachte. Die 21-jährige Ria kam vor drei Jahren von Afghanistan nach Deutschland, hat hier ihren Schulabschluss gemacht und ist nun auf der Suche nach einem Einstieg ins Berufsleben.  

In Bremen empfingen wir die Alsu, die sich mit ihren 15 Jahren schon Gedanken dazu macht, in welches Berufsfeld sie nach Abschluss der Schule einsteigen möchte.

Alle drei hörten nicht nur aufmerksam zu, sondern arbeiteten auch aktiv in den Bereichen Bewerbermanagement und Abrechnung mit. Damit war der Tag sowohl für die drei jungen Frauen als auch SALT AND PEPPER eine echte Bereicherung.

Über SALT AND PEPPER
Die SALT AND PEPPER Unternehmensgruppe bietet hochwertige Engineering- und IT-Dienstleistungen sowie wertschöpfende Transformationsberatung für die Industrie. Mit rund 600 Mitarbeitern an deutschlandweit 10 Standorten und einem Center of Competence treibt das Unternehmen den technologischen Fortschritt seiner Kunden voran. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile neun Zukunftsbranchen, darunter die Automobilbranche, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.

Ria (links) mit unserer Teamassistentin Jennifer Frank und unserer Auszubildenden Inna Wulf

Ria (links) mit unserer Teamassistentin Jennifer Frank und unserer Auszubildenden Inna Wulf

PRESSEKONTAKT

Anna Schulze-Smidt
Leiterin Marketing und Kommunikation