03.01.2019
Ausbau der südlichen Standorte
03.01.2019
Ausbau der südlichen Standorte
Hendrik Doht wird Regionalleiter der SALT AND PEPPER Technology für den Großraum Süd

Stuttgart/München, 03.01.2019 – Seit Ende des vergangenen Jahres zeichnet Hendrik Doht als Regionalleiter für die Standorte Stuttgart und München der SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG verantwortlich. Unter seiner Leitung wird das Wachstum beider Standorte durch eine stärkere Vernetzung und das Nutzen von Synergien weiter forciert.  

Mit der neu geschaffenen Position des Regionalleiters geht ein intensiveres Zusammenspiel der Standorte München und Stuttgart sowie die Bündelung von Kompetenzen einher, sodass komplexe Kundenprojekte noch besser umgesetzt werden können. Die Regionalstruktur ermöglicht es dem Unternehmen, neue Synergien zu schaffen, die operative Zusammenarbeit auszubauen und das Wachstum von SALT AND PEPPER Technology in der Region voranzutreiben. Aktuell sind an den Standorten Stuttgart und München insgesamt 150 Mitarbeiter beschäftigt. In der Kernbranche der Region Süd, der Automobilindustrie, ist das Unternehmen für namhafte Hersteller sowie die Zulieferindustrie tätig.  

Hendrik Doht, Regionalleiter SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG: „Durch die ganzheitliche Betrachtung der Region Süd können wir unseren Kunden noch mehr Know-how anbieten und sie so optimal unterstützen. Wir sehen uns als Fortschrittspartner der Industrie. Mit der intensiven Vernetzung beider Standorte werden wir diesem Anspruch gerecht und schaffen beste Voraussetzungen, zusätzliche Branchen zu erschließen.“  

Hendrik Doht ist seit acht Jahren für SALT AND PEPPER Technology tätig. Während er zunächst verschiedene Positionen unter anderem am Hauptsitz in Bremen durchlief, hat er im Jahr 2015 die stellvertretende Niederlassungsleitung des Standorts Stuttgart übernommen. Nur ein Jahr später wurde er zum Niederlassungsleiter berufen. In dieser Funktion hat er maßgeblich zum Ausbau des Standorts beigetragen. In seiner neuen Position berichtet er an André Wilmshöfer, Geschäftsführer von SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG.

Über SALT AND PEPPER
Die SALT AND PEPPER Unternehmensgruppe bietet hochwertige Engineering-Dienstleistungen, innovative Softwarelösungen sowie wertschöpfende Transformationsberatung für die Industrie. Mit rund 800 Mitarbeitern an deutschlandweit 13 Standorten und einem Center of Competence treibt das Unternehmen den technologischen Fortschritt seiner Kunden voran. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile neun Zukunftsbranchen, darunter die Automobilbranche, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.

PRESSEKONTAKT

Lena Mohrlüder
Lena Mohrlüder
Marketingreferentin