02.05.2019
„Osnabrück macht agil“
02.05.2019
„Osnabrück macht agil“
Das von SALT AND PEPPER initiierte Veranstaltungsformat dient dem Austausch über agile Arbeitsmethoden

Osnabrück, 02.05.2019 − Das Softwareunternehmen SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG hat in Osnabrück die Initiative „Osnabrück macht agil“ ins Leben gerufen. Im Rahmen kurzer Meetups können sich Interessierte hierbei rund um das Thema Agilität austauschen. Die Auftaktveranstaltung findet am 07. Mai 2019 in den Räumen des Software-Spezialisten statt.  

Unter dem Motto „Osnabrück macht agil“ hat SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG in Kooperation mit dem Meetup „Münster macht agil“ ein Veranstaltungsformat initiiert, das Interessierten eine Plattform bietet, Erfahrungen zum Thema Agilität auszutauschen. Die erste Veranstaltung der Reihe findet am 07. Mai 2019 statt und wird entsprechend des „Open Space“ Ansatzes durchgeführt. Die Teilnehmer haben auf diese Weise die Möglichkeit, das Event durch ihre Gedanken, Fragen und Anregungen inhaltlich mitzugestalten.

Timo Seggelmann, Geschäftsführer von SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG: „Agile Arbeitsmethoden werden im beruflichen Kontext immer wichtiger, denn sie bieten gegenüber starren Methoden einige Vorteile, wie z.B. effektivere Arbeitsabläufe und eine höhere Flexibilität hinsichtlich veränderter Anforderungen. Mit der Initiative „Osnabrück macht agil“ möchten wir eine Plattform schaffen, die die Möglichkeit eines regen Austauschs der Teilnehmer bietet und für das Thema Agilität begeistert.“ Anmeldungen werden über das entsprechende XING Event und über die Plattform Meetup entgegengenommen:

- XING: https://www.xing.com/events/osnabruck-agil-2065620

- Meetup: https://www.meetup.com/de-DE/Agile-Osnabruck/events/259117705/ 

Zukünftig wird die Veranstaltung in einem Rhythmus von zwei Monaten stattfinden. Das nächste Event ist für Juli dieses Jahres vorgesehen.

Über SALT AND PEPPER
Die SALT AND PEPPER Unternehmensgruppe bietet hochwertige Engineering-Dienstleistungen, innovative Softwarelösungen sowie wertschöpfende Transformationsberatung für die Industrie. Mit rund 800 Mitarbeitern an deutschlandweit 13 Standorten und einem Center of Competence treibt das Unternehmen den technologischen Fortschritt seiner Kunden voran. Gegründet 2008 bedient SALT AND PEPPER mittlerweile neun Zukunftsbranchen, darunter die Automobilbranche, der Maschinen- und Anlagenbau, die Energiebranche und die Luft- und Raumfahrtindustrie. Zahlreiche OEMs und Unternehmen wie Miele, Claas, Rheinenergie, ZF, KUKA und EWE greifen auf die Kompetenzen des Unternehmens zurück.

PRESSEKONTAKT

Lena Mohrlüder
Lena Mohrlüder
Marketingreferentin